Lastminute- und Pauschalreisen für Fuerteventura. Informationen und Berichte über Fuerteventura. Immer aktuelle Urlaubsangebote für die kanaren Insel Fuerteventura. Hotel und Unterkunft gewünscht? Hier können sie sich Informieren.
Lanzarote Fuerteventura Gran Canaria Teneriffa La Palma La Gomera
Wenn Sie lieber telefonisch buchen möchten oder Fragen haben, erreichen Sie uns unter +49 (0)234 961 0311



/ ab
Noch nie online gebucht?
Noch unsicher? Lesen Sie
Fragen und Antworten
oder rufen Sie an!



/ ab



/ ab
 

Fuerteventura - Veranstaltungen

Sotavento - Treffpunkt der weltbesten Profi-Surfer
In Sotavento trifft sich einmal im Jahr Ende Juli/Anfang August die Weltelite der Wind- und Kiteboard-Surfer zur großen Freestyle-Meisterschaft der PWA (Professional Windsurfer Association). Der Gewinner und die Gewinnerin des Wettkampfes gehen mit jeweils 65.000 Euro nach Hause - Anreiz genug für die Spitzensportler, sich mit den spektakulärsten Sprüngen, höchsten Loopings und kompliziertesten Bewegungen in Wind und Wellen hervorzutun.
Der Strand von Sotavento auf  Fuerteventura ist seit 17 Jahren Austragungsort für die World Cup Serie der PWA. Der Grund: Hier herrschen mit einer Sicherheit von 98 Prozent die richtigen Winde; außerdem werden Besucher wie Teilnehmer mit Kilometer langen Sandstränden an türkisblauem Wasser verwöhnt.
Während der Veranstaltung steht direkt am Austragungsort ein großes Zelt, in dem die Bilder vom Wettbewerb live auf eine Leinwand übertragen werden. Hier ist außerdem eine Gastronomie untergebracht, bei der sich die Besucher verpflegen können. Mehr Informationen im Internet bei www.pwaworldtour.com.

Fiesta del Carmen - Das bunte Fest der Fischer und Seeleute
Das Fest zu Ehren der "Virgen del Carmen" am 17. Juli ist eines der buntesten und lebendigsten Feste auf den Kanaren. Dann holen die Fischer - unter den missbilligenden Augen der katholischen Oberhäupter - "ihre" Schutzheilige aus der Kirche und tragen sie in ihren Booten unter großem Jubel der Zuschauer aufs Meer hinaus. Wer einmal gesehen hat, wie den rauen Fischerburschen beim "Ave María" die Tränen aus dem Gesicht rollen, der weiß, mit welchen Hingabe und Inbrunst die "pescadores" ihre María bzw. Carmen verehren. Ein Riesenspektakel in allen Fischerorten, auf Fuerteventura sind die Orte Puerto del Rosario, Pájara besonders zu empfehlen.

San Juan - Nacht der heidnischen Riten und Fruchtbarkeitsrituale
Die "Noche San Juan Bautista" am 24. Juni ist ein Fest heidnischen Ursprungs, das in ganz Spanien gefeiert wird - zwar regional unterschiedlich, aber überall wunderschön. Die Sommersonnenwende ist eine Nacht der magischen Feuer und der Fruchtbarkeitsrituale.
Auf Fuerteventura treffen sich die Leute an den Stränden, zünden Lagerfeuer an und springen darüber hinweg (um die bösen Geister zu vertreiben), tauchen um Mitternacht durch sieben Wellen des Atlantiks (um die Sünden wegzuwaschen) und schicken Blumen aufs Meer (damit die Wünsche für das nächste Jahr in Erfüllung gehen).
Die "Fiesta de San Juan Bautista" zu Ehren Johannes des Täufers wird auf Fuerteventura besonders groß in Puerto del Rosario und Pájara gefeiert. ec/vz